Share

Mosonmagyaróvár - unsere altertümliche Kleinstadt

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

Mosonmagyaróvár liegt am Zusammenfluss der Mosoner Donau und der Lajta (Leitha), 10 Kilometer von der österreichischen und slowakischen Grenze enfernt.

 

Auf dem Deák Platz steht die 1744 errichtete Szent János (Sankt Johannes) Statue, die eine der bedeutendsten Barockdenkmäler unserer Stadt ist.

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

 

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

Anstelle der - den Burggraben überspannenden - Zugbrücke können wir über die Ziegelsteinbrücke zum kufengewölbten, tunnelartigen Burgtor aus dem 15. Jahrhundert gelangen, in dem gotische Sitzkabinen und Denktafeln aus der Römerzeit und dem 19. 20. Jahrhundert zu finden sind. Hier in der Burg befinden sich die Fakultät für Agrarwissenschaften der Universität Westungarn. Im inneren Burghof ist die Büste und die Gedenksitzbank des Dichters Nikolaus Lenau zu sehen.

 

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

Wer herrlich restaurierte, alte Gebäude mag, der sollte einen Spaziergang auf der Magyar utca (Ungarische Strasse) unternehmen! Hier in der Magyar Strasse kommen wir zur neogotischen Kirche.

 

Dem Stadtkrankenhaus vorbeigehend kommen wir zum Hansági Museum, vor dem die Gedenkstatue an das Jahr 1848 steht.

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

 

Die von der Mosoner-Donau und der grossen Donau umschlossene Schüttinsel ist die grösste Inselwelt unseres Landes.

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

 

unsere Stadt Mosonmagyaróvár

Unser Zahnarztpraxis befindet sich direkt in der Altstadt (Zentrum). In unserer Nähe (cirka 50 m) ist das Thermal-und Schwimmbad (mit einer der besten Heilwasserquellen Europas).

 

Die folgenden Sehenswürdigkeiten sind von Mosonmagyaróvár in zwei Stunden mit dem Auto zu erreichen:

- Budapest (ca. 160 Km)
- Balaton (ca. 100 Km)
- Bratislava (ca. 40 Km)
- Wien (ca. 80 Km)
- Neusiedlersee (ca. 50 Km)